Keine Kompromisse

Der T-Tech One ist erstmalig ein vollwertiger Ersatz für Verbrenner-Kleintransporter, -Kleinbusse und -Wohnmobile.
Wer elektrisch fahren will, muß bei der Konkurrenz Kompromisse machen: im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor müssen bei anderen Elektroautos eine weitaus geringere Reichweite, der doppelte bis dreifache Preis, und/oder Einbußen bei Ausstattung und Verarbeitungsqualität hingenommen werden.

Nicht bei T-TECH: unsere Fahrzeuge warten mit derselben Qualität und Nutzbarkeit auf wie Verbrenner, ohne einen großen Preisaufschlag. Mit einer vollaufgeladenen Batterie fahren Sie bis zu XXX km weit – entsprechend einer Tankfüllung – auch bei Wind und Wetter und mit Klimaanlage.

Als Umbau millionenfach verkaufter Markenfahrzeuge bekommen Sie mit dem T-TECH One qualitative Verarbeitung, alltagserprobte Robustheit, reife Technik und gewohnte Ausstattung – mit allen Vorteilen des Elektroantriebs: schnelle Beschleunigung, niedrige Unterhaltskosten, keine Abgase mehr, ein leises und lockeres Fahrerlebnis.

Daten
Reichweite 300–400 km
Geschwindigkeit bis 150 km/h
Preis (Umbau) 30.000 €
Preis (Neuwagen) 50.000 €

Variantenvielfalt

Der T-TECH One ist mit allen Aufbauten kompatibel, die für Ducato/Jumper/Boxer usw. entwickelt wurden. Ob Gitterbox, Pritsche, oder Kühlaufbau – welchem Zweck Ihr Fuhrpark auch dient, Sie können Ihre Wagen auch nach unserer Umrüstung wie gewohnt weiter verwenden.
Auch Wohnmobile auf Ducato/Jumper/Boxer-Basis lassen sich problemlos umbauen.
[Beispielfotos]

Bewährt und Verläßlich

Bei der Umrüstung Ihres Fahrzeugs werden der Verbrennungsmotor, dazugehörige Bauteile wie der Auspuff und der Dieseltank entfernt. An ihrer Stelle werden Elektromotor, Controller und das Batteriepaket verbaut. Hinter dem Tankdeckel wird der Anschluß für das Aufladekabel angebracht. Der Rest des Autos bleibt derselbe: jahrelang und millionenfach bewährte Qualität in Verarbeitung und Bedienung.
Während andere Elektroautobauer mit neuen Modellen experimentieren müssen und wieder bei Null anfangen, machen wir es uns leicht: wir greifen zurück auf über Jahrzehnte und viele Fahrzeuggenerationen ausgereifte Technik. So umgeht der T-TECH One die vielen Mäkel die neue Elektroautomodelle plagen und liedert Qualität und Verläßlichkeit, kombiniert mit modernster Elektrotechnik, wie sie die großen Hersteller auf Jahre nicht (wieder) erreichen werden.

In der Instandhaltung ist der T-TECH One einfach zu handhaben. Durch den Wegfall einiger Verschleißteile (z.B. der Zündkerze) bedarf das Auto nach der Umrüstung weniger Wartung und verlängert sich dessen Nutzungsdauer. Da quasi nur der Antrieb ausgetauscht wird und der Rest des Autos unverändert bleibt, kann weiterhin jede Werkstatt die mit dem Verbrennermodell vertraut ist Routinewartungen und Reparaturen am T-TECH One vornehmen.

Zukunftssicher

Der T-TECH One ist modular gestaltet und weniger komplex als ein Verbrenner. All unsere Elektrobauteile können leicht und mit nur wenigen Handgriffen ersetzt werden. Neben der Vereinfachung von Reparaturen bedeutet dies, daß Sie Ihren T-TECH One leicht nachrüsten können. Möchten Sie z.B. in ein paar Jahren zusätzliche Reichweite mit der neuesten Batterietechnik? Kein Problem, nur das Batteriemodul muß ausgetauscht werden. Ein T-TECH One ist eine Investition in die Zukunft – heute seiner Zeit voraus, übermorgen leicht auf den neuesten Stand gebracht.